Samstag, 24. September 2016

Rosenliebe und gefährliches Risotto

Rezension



Rosenliebe                                           
von 12 Autoren



Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 954 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 213 Seiten
Sprache: Deutsch


Kurzinformation:

Wenn Herrenschuhe und Rosen vom Himmel fallen ... In "Rosenliebe und gefährliches Risotto" geht es um Dornröschens Schwester auf Selbstfindungstrip, Hochzeitstage mit Apfelrosengeschmack, wieder gefundene Jugendlieben und schicksalshafte Friedhofs-Begegnungen. Die Autorinnen Paula Carlsson, Sigrun Dahmer, Anke Gasch, Ina Glückauf, Pascale Graff, Thea Haanen, Nadin Hardwiger, Katrin Jacob, Susanne Keil, Britta Meyer und Bettina Wagner schildern die Glückssuche im Alltag und in den Alpen. Zwölf Geschichten, zauberhaft garniert von romantischen Risotto-Rezepten, Rosen-Trüffeln und Veilchenmuffins – mit einem Schuss Kornblumenlikör und einer Prise ‚So isses’. Lesen Sie los und kochen Sie sich glücklich!

Autoreninformation:

Leider keine


Fazit:

12 nette kleine aber gut geschriebene Kurzgeschichten von 12 Autoren erwarten uns in diesem E-Book.
Bei manchen hätte man sich gewünscht das sie ein bisschen länger dauern. Aber es gab auch die eine oder andere die nicht hätte länger sein dürfen.
Ein ganz besonderes Schmankerl sind die Rezepte die den Geschichten angeheftet sind und so hat man immer etwas zur Erinnerung. z.B. wenn man ein Stückchen vom Risotto nascht oder etwas vom Muffin abknabbert. Da bleibt die dazugehörige Geschichte in bester Erinnerung.

4****Sterne


Mittwoch, 21. September 2016

Das Apfelbuch

Rezension



Das Apfelbuch
von Cornelia Blume und Burkhard Steinmetz            


Produktbeschreibung:

Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
Verlag: pala-verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 389566359X
ISBN-13: 978-3895663598


Kurzbeschreibung:

Das Buch bietet viele praktische Informationen rund um den Apfel. Die Autoren geben Tipps zu Anbau, Ernte und Lagerung. Sie erklären, wie aus Äpfeln feiner Saft, Wein und Likör, Branntwein, Sekt oder Essig wird. Weitere Themen sind das süße und pikante Einmachen und das Dörren von Äpfeln. Über 60 vegetarische Rezepte sorgen dafür, dass in der Apfelküche und Backstube keine Langeweile aufkommt. Mit Geschichten, Gedichten und liebevollen Zeichnungen wird das Buch zu einer wahren Fundgrube für alle Apfelfreunde.

Autoreninformation:

Die Musikerin Cornelia Blume und den Buchmenschen Burkhard Steinmetz hat es auf getrennten Wegen nach Tübingen verschlagen. Das schwäbische Apfelland war ihnen immer Anreiz zum Schmecken der Früchte und Ausprobieren von Rezepten. Seit dem Winter 1996/97 bewirtschafteten sie gemeinsam ihre Familien-Streuobstwiese und nutzten ihre Früchte auf vielfältige Weise. Dem Ziel, diese traditionelle Wirtschaftsform zu unterstützen und vor dem Vergessen zu bewahren, ist ihr Buch voll eigener Erfahrung und gesammelten Wissens gewidmet. Im Februar 2007 ist Burkhard Steinmetz gestorben, aber seine Arbeit wird weiter Früchte tragen.

Fazit:

Ein kleines feines Büchlein hält man da in den Händen, nicht nur das man viele tolle Rezepte mit Äpfeln hat nein man bekommt auch noch wertvolle Tips für die Lagerung und die Pflege.
Man bekommt einen kleinen Einblick in die Welt des Apfels und auch die Herstellung eines Saftes oder gar des allseits beliebten Apfelwein.
Selbst über einzelne Apfelsorten wird Wissen geteilt und die Neugierde geweckt. Was soll ich euch sagen? Ich werde mir einige Äpfel auf einer Streuobstwiese holen (aber erst Fragen) und dann geht das Saftpressen los. Aber bitte keine gekauften aus dem Laden, den die sind gewachst.


5*****Sterne

Sonntag, 18. September 2016

Kochen mit Hirse



Rezension

Kochen mit Hirse                                                    
von Wolfgang Hertling


Produktinformation:

Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: pala-verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3895662607
ISBN-13: 978-3895662607


Kurzbeschreibung:

Hirse - wer denkt da nicht an leckeren, süßen Brei? Und an zahlreiche, gesunde Inhaltsstoffe, von denen das goldgelbe Korn nur so strotzt? Durch die Vollwerternährung hat die Hirse eine wohlverdiente Renaissance erlebt. Denn Hirse schmeckt gut, lässt sich vielseitig verwenden und ist gesund. In diesem Buch sind 120 alte und neue vegetarische Rezepte gesammelt, die zeigen, was sich mit Hirse machen lässt: Frühstück, Suppen, Aufläufe, Pfannengerichte, Hirse als Füllung, Süßspeisen, Backwaren ... Probieren Sie pikante Köstlichkeiten wie würzige Erdnusshirse, Kräuterklöße mit Hirse, Hirsebratlinge, gefüllte Hirsepfannkuchen, Camembertgratin oder Hirsefladenbrötchen. Lassen Sie sich verführen von süßen Quarkbällchen, Apfelpudding oder Schlaraffenbrei, von Hirsecrêpes, Hirsenapfkuchen oder Kirschauflauf. Neben den Rezepten bietet das Buch viele Informationen rund um den Anbau und die Geschichte des Korns. So ist der Nährwert der Hirse fast unschlagbar, besonders durch den hohen Gehalt an Eisen und Kieselsäure. Zahlreiche Tipps helfen beim Einkauf und bei der richtigen Zubereitung.


Autoreninformation:

Leider Keine


Fazit:

In diesem Fall kann ich sagen alte Rezepte neu entdeckt!

Manches was ich hier als Rezept wiedergefunden habe hat mich an die Küche meiner Oma erinnert.
Leider verstarb sie so früh das sie mir ihre Kochkunst nicht mehr mitteilen konnte und so kommt die Erinnerung mit dem Geschmack.
Auf den ersten Seiten erfährt man etwas über das Getreide und seinen Anbau und einige nützliche Tipps für die Rezept Beschreibung werden auch gleich geliefert.
Selbst meine Kinder waren ganz begeistert und so kommt nun des öfteren einmal Hirse auf den Tisch.


5****Sterne

Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung

Rezension


Dark Elements -Sehnsuchtsvolle Berührung                                        
von Jennifer L. Armentrout


Produktinformation:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 883 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 350 Seiten
Sprache: Deutsch


Kurzinformation:

Wer die Wahl hat, hat die Qual - Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht, vom Herzen ganz zu schweigen. Die dunkle Seite der Macht lockt in Gestalt des sexy Dämonen-Prinzen Roth, der die Abgründe ihrer Seele besser kennt als jeder andere. Aber da ist auch noch der attraktive Wächter Zayne, ihre plötzlich gar nicht mehr so unerreichbare Jugendliebe. Während sie noch mit ihren verwirrenden Sehnsüchten ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn - in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann …

Autoreninformation:

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort auf die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten

Fazit:

Das ist er nun der mit Spannung lang ersehnte letzte Band der Trilogie. Doch meine Begeisterung verhält sich wie eine Achterbahn. Der Anfang setzt nahtlos an das Ende des zweiten Bandes an, es geht auch Spannend mit viel Aufregung und Gefühl weiter. Doch der mittlere Teil schwächelt etwas oder sagen wir es so >> Die Luft ist raus<<. Zum Ende hin wird es wieder etwas besser und wir bekommen ein Ende das wir so nicht erwartet hätten, aber doch erhofft haben. Am Anfang werdet ihr über einen recht eigentümlichen Satz stolpern, den ich tatsächlich mehr wie einmal lesen musste und mir ein Schmunzeln nicht verkneifen konnte. An manchen Stellen hätte man die Geschichte durchaus noch etwas ausschmücken können, oder liegt es daran das mir die Geschichte viel zu schnell zu Ende ging.


4****Sterne

Samstag, 17. September 2016

Abendessen lecker & blitzschnell einfach vegan

Rezension


Abendessen lecker & blitzschnell                                
einfach vegan
von Roland Rauter


Produktinformation:

Taschenbuch: 144 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3843412200
ISBN-13: 978-3843412209


Kurzbeschreibung:

60 schnelle Gerichte für den entspannten Feierabend! * Rigatoni mit Linsen-Bolognese * Bagel mit Avocado-Creme und Rotkohl * gerösteter Rosenkohl mit Pinienkernen und Granatapfel * Feldsalat-Kichererbsen-Köfte mit Mandelpesto * Ofengemüse auf orientalischem Rotkohl-Salat * Orecchiette mit karamellisiertem Spitzkohl * Kartoffel-Pizza mit Auberginen und Kirschtomaten * geschmorte Bohnen auf Chili-Polenta * Rucola-Tarte ... Vegankoch Roland Rauter zeigt uns in seinem neuesten Buch der »einfach vegan«-Reihe, wie selbst diejenigen, die abends kaum Zeit zum Kochen haben, einfache, aber doch raffinierte Gerichte zaubern können. Für Tiefkühlpizza und Dosensuppe gibt es selbst nach einem langen Arbeitstag keine Ausreden mehr.

Autoreninformation:

Roland Rauter ist gelernter Koch und seit Jahren Veganer aus Überzeugung. Nach der Kochlehre zog es ihn in seinen Wanderjahren durch Küchen im In- und Ausland, wobei er auch in der Spitzengastronomie gearbeitet hat. Mit seinen Büchern möchte er zeigen, dass die vegane Ernährung eine genussvolle Alternative zum Verzehr von tierischen Produkten ist. Er veröffentlicht im »Engelmagazin « und in seinem Blog regelmäßig neue Rezepte.

Fazit:

Der Titel des Buches beschreibt knapp aber treffend was man für Rezepte vorfindet.
Lecker und blitzschnell trifft es in der Tat.Vorraussetzung ist aber das man schon einige Grundzutaten der Veganen Küche Zuhause hat. Schwierigkeiten gab es auch beim Einkauf einiger Zutaten. So musste ich für Harissa und Ras el-Hanout extra in die Stadt fahren um es zu bekommen.
Mit ein bisschen Übung sind die Rezepte auch nicht all zu schwer, aber sehr sehr lecker.


4****Sterne

Miss you

Rezension


Miss you                                                          
von Kate Eberlen



Produktinformation:

Hörbuch-Download
Spieldauer: 6 Stunden und 48 Minuten
Format: Hörbuch-Download
Version: Gekürzte Ausgabe
Broschiert: 576 Seiten
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1350 KB
Verlag: Diana Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453291832
ISBN-13: 978-3453291836


Kurzbeschgreibun:

Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Leben nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Doch beide ahnen, dass sie Wege gehen, die nicht glücklich machen. Weil ihnen das Entscheidende fehlt. Was sie nicht wissen: Tess und Gus sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht bemerkt. Wann ist der alles entscheidende Moment für die große Liebe endlich da?

Autorenbeschreibung:

Kate Eberlen wuchs in einer Kleinstadt in der Nähe von London auf und verbrachte ihre Kindheit damit, zu lesen und sich in fremde Welten zu träumen. Nach ihrem Studium der klassischen Philologie hatte sie mehrere Jobs in der Verlags- und Medienbranche. Heute lehrt sie Englisch als Fremdsprache und verbringt so viel Zeit wie möglich in ihrem Sehnsuchtsland Italien. Kate Eberlen ist verheiratet und hat einen Sohn.

Fazit:

Dieses mal durfte es wieder ein mal ein Hörbuch sein.
Die ersten Momente waren so ein naja könnte besser sein Erlebnis, doch die Wende kam und die Geschichtet die von Oliver Wnuk und Annina Braunmiller-Jest gelesen wurde nahm Fahrt auf. Den ganz anders wie erwartet ist sehr viel Potenzial vorhanden und man wird in ein regelrechtes Gefühlschaos geführt.Alles was man sich in einem guten Buch wünscht wird hier auf uns Leser losgelassen. Wir werden mit der Liebe, der Freundschaft und dem Tod konfrontiert und ab und zu brauchen wir auch ein Taschentuch um die Tränen wegzuwischen.

Was mir besonders gut gefallen hat das nichts in der Geschichte vorhersehbar ist oder besser gesagt das das was man erwartet dann doch nicht so eintrifft.

4****Sterne

Mittwoch, 14. September 2016

Tausend Wellen fern 1



Rezension


Tausend Wellen fern 1                                 
von Rebecca Maly



Produktbeschreibung:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1198 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 86 Seiten
Verlag: Edel Elements


Kurzbeschreibung:

Irland, 1872. Als der Vater der 18-jährigen Kaylee Heagan ihre Mutter für eine Jüngere verlässt, entflammt im katholischen Dublin ein Skandal. Um der Schande zu entgehen und sich gemeinsam eine Zukunft aufzubauen, brechen die beiden ungleichen Frauen zu einer beschwerlichen und langen Seereise nach Neuseeland auf. Doch wird sich ihre Hoffnung auf ein neues Leben erfüllen?


Autoreninformation:

Leider keine


Fazit:

Eine Geschichte die zu Herzen geht.
Aber wie es leider immer häufiger gemacht wird scheint hier ein wirklich guter Roman in 4 Teile gestückelt zu sein und hemmt so das lesen.
Wie erwartet werden wir in eine lang vergessen Zeit hineinversetzt und finden die Klischees der Auswanderer wieder. Aber dennoch ist es leicht und angenehm zu lesen und man vermisst nichts.
Da es nicht wirklich etwas neues war gebe ich für den ersten der 4 Bände

3 Sterne


Freitag, 9. September 2016

Wir lieben dich, auch wenn du uns vergisst

Rezension

Wir lieben dich, auch wenn du uns vergisst
von Sophie Rosentreter                                     


Produktinformation:

Taschenbuch: 256 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492303498
ISBN-13: 978-3492303491

Kurzbeschreibung:

Demenz ist eine Volkskrankheit. Schon heute leiden 1,3 Millionen Menschen in Deutschland darunter, Tendenz steigend. Sophie Rosentreter hat jahrelang ihre demente Großmutter gepflegt und noch zahllose glückliche Momente mit ihr erlebt. Sie fordert Aufklärung und ein Umdenken: Wir müssen lernen, dass Demenz ein normaler Teil des Alterns ist, und die betroffenen Menschen zurück in die Mitte unserer Gesellschaft holen.

Autoreninformation:

Sophie Rosentreter hat jahrelang als Model und Moderatorin bei MTV gearbeitet, bis sie hinter die Kamera wechselt und als freischaffende Redakteurin Beiträge für Stern TV, Leute heute, Brisant, Explosiv oder das SAT1-Frühstücksfernsehen produziert. Als ihre Großmutter an Demenz erkrankt, pflegt sie sie bis zu ihrem Tod, gründet 2010 die Firma » Ilses weite Welt« und unterstützt demenzkranke Menschen sowie deren Angehörige und Betreuer.

Fazit:

Heute darf ich euch ein außergewöhnliches Buch vorstellen, obwohl ich es schon vor einiger Zeit gelesen habe, hat das Buch und auch die Autorin einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen.
Bei einer Fortbildung wurde das Thema Demenz behandelt und Frau Rosentreter war die Moderatorin der Veranstaltung. Das Thema ist ja aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken und immer Aktuell. Dort erzählte sie aus ihrem Leben und wie sie durch die Demenzerkrankung ihrer Oma mit der Erkrankung konfrontiert wurde.Wie sie und ihre Familie damit umgingen.
Da kann sich so mancher eine Scheibe von abschneiden!
Um alles besser zu verstehen kaufte ich mir das Buch und habe es an einem Stück durchgelesen, denn es ist sehr verständlich, leicht und doch Informativ geschrieben. Vor einem breitete sich nicht nur ein Nüchternen Buchtext aus sondern auch eine Lebensgeschichte über die man das eine oder andermal schmunzeln konnte. Wir werden sanft an das Thema herangeführt und bekommen gezeigt wie und was wir machen können um den Erkrankten ein besseres Leben zu geben.
Das Buch bekommt von mir:


5*****Sterne 

Sonntag, 4. September 2016

Aufläufe und Gratins


Rezension

Aufläufe und Gratins                              
von Margrit Stevanson


Produktbeschreibung:

Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: pala-verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3895662925
ISBN-13: 978-3895662928


Kurzbeschreibung:

Heiße Gerichte aus dem Backofen - ist dazu nicht längst alles gesagt? Im Gegenteil, denn Aufläufe und Gratins sind so erstaunlich vielseitig, dass es immer wieder Spaß macht, Neues auszuprobieren. Egal ob mit Getreide, Kartoffeln oder Nudeln, rund ums Jahr lassen sich unkompliziert die leckersten Gerichte zaubern. Und ist eine Zutat gerade nicht vorhanden - egal, dann wird sie eben durch eine andere, ebenso köstliche ausgetauscht. Bei der Zubereitung sind vor allem Kreativität und Fantasie gefragt. Aber auch ein wenig Basiswissen kann nichts schaden. Deshalb gibt es vorab nützliche Informationen über Backformen und praktisches Zubehör, die richtigen Backtemperaturen und Tipps, wie luftig-lockere Soufflees garantiert gelingen.

Autoreninformation:

Margrit Stevanon geboren 1938 auf der Schweizer Seite des Bodenseeufers, hat vor mehr als 20 Jahren ihren Wohnsitz vom »Schwäbischen Meer« an den Atlantischen Ozean verlegt, genau gesagt, nach La Palma, der grünen Kanareninsel. Sie hat das große Glück auf einer Bio-Finca leben und arbeiten zu dürfen. Sie kocht leidenschaftlich gerne und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Ernährungsfragen. Deshalb hat sie auch immer wieder Kurse über alternative Ernährung besucht. Ihre Lust am Experimentieren sowie ihre Überzeugung, dass die Freude am Kochen sowie am Essen ein wesentlicher Faktor zur Verbesserung der Lebensqualität und nicht nur der Gesundheit sein sollte, gaben den Impuls zu eigenen Kochkursen und zu diesem Buch.

Fazit:

Auf 153 Seiten finden wir ein köstliches Rezept nach dem anderen und alle vegetarisch. Auch preislich ist gegen das Büchlein nichts einzuwenden.
Eigentlich bin ich ja Fleischesser, aber auch die Vegetarische Küche kann mich immer mehr begeistern. Es fehlt einem tatsächlich nichts. Alle Rezepte sind sehr gut beschrieben und so einfach nachzukochen. Die Zutaten bekommt man alle in einem gut sortierten Lebensmittelmarkt oder hat gar alles zuhause. Besonders gut finde ich auf Seite 13 die Käseseite auf der die zu verwendeten Käsesorten beschrieben werden.

4****Sterne

Tante Poldi und die Früchte des Herrn

Rezension

Tante Poldi und die Früchte des Herrn
von Mario Giordano                                                     


Produktbeschreibung:

Broschiert: 368 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
Sprache: Deutsch
ISBN-10:3431039480
ISBN-13: 978-3431039481
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren

Kurzbeschreibung:

Tante Poldi ist sauer: Zuerst wird ihr das Wasser abgestellt, dann auch noch der Hund ihrer Freundin um die Ecke gebracht. Kreizsacklzement! Erste Ermittlungen führen sie zum Winzer Avola. Und der ist auch noch so hammer-attraktiv, dass die Poldi nach einer heißen Nacht prompt ihre Ermittlungen vergisst.
Bis am nächsten Morgen die Polizei vor Avolas Tür steht. Denn zwischen seinen Reben wurde eine Leiche gefunden, und Commissario Montana ist alles andere als erfreut, dass ausgerechnet Poldi Avola ein Alibi geben kann. Außerdem bleibt die Frage: Wer hat Giuliana getötet - und warum?

Autoreninformation:

Mario Giordano, geboren 1963 in München, schreibt Romane, Jugendbücher und Drehbücher ("Das Experiment", Tatort", "Schimanski").
Für das Drehbuch zu "Das Experiment" erhielt er den Bayerischen Filmpreis, für sein Jugendbuch "Der aus den Docks" den Hans-im-Glück-Preis der Stadt Limburg. Sein Kunstbuch "Der Mann mit der Zwitschermaschine" war nominiert zum Deutschen Jugendliteraturpreis.
Mario Giordano lebt und arbeitet in Köln.

Fazit:

Eine locker leichte Sommerlektüre.
Genau wie der erste Band von Tante Poldi konnte der zweite mich auch begeistern. Mit der Lockeren Art die Geschichte zu erzählen ist es ein Vergnügen sich weiter in die Geschichte zu vertiefen. So ganz nebenbei lernt man etwas von Land und Leute kennen, findet alte Bekannte wieder und ist somit schnell gefangen in Tante Poldis Leben. Gar manches mal möchte man ihr zu Hilfe eilen oder sie gar Beschützen, aber das Bayrische Urgestein weiß sich zu Helfen und meistert jede Situation.

4****Sterne